Schräge Filmmusik

Wenn man am Keyboard sitzt, dann macht man ganz andere Musik als an der Gitarre. Ich bin Fan von Thelonious Monk und deshalb habe ich ein bisschen mit schrägen Akkorden experimentiert.

Dazu viel mir das Urlaubsvideo mit den Nebelkrähen am Strand ein und habe einen Text für Kinder dazu improvisiert. Warum sollen gerade Kinder immer nur den harmonischen Einheitsbrei serviert bekommen?

In der Kindheit bilden sich die Hörgewohnheiten aus, die dann das ganze Leben bestimmen. Ich finde es gut, wenn der Horizont dessen, was „schöne Musik“ ist etwas erweitert wird über den europäischen Tellerrand hinaus.

Hier ist der Musikfilm mit der Nebelkrähe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s