Reformationstag

Auch im evangelischen Kindergarten wird heute Halloween gefeiert: „Süßes oder Saures!“ – Ich wundere mich, dass mich das stört, denn ich bin vor 20 Jahren aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Damals brachte die Haltung der Kirche zur Homosexualität das Fass zum überlaufen.

Trotzdem ist für mich heute Reformationstag und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man beides zusammen feiern kann.

Vielleicht ist es, weil gerade so viel um uns herum zusammenbricht, dass ich gucke: in was für einer Gemeinschaft leben wir hier eigentlich? Denn das tun wir, ob’s uns nun gefällt wie es gerade läuft oder nicht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Reformationstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s